Bonität

Unter einer ausreichenden und positiven Bonität wird die Fähigkeit und finanzielle Möglichkeit eines Schuldners verstanden, seinen ausstehenden Verbindlichkeiten und Zahlungsverpflichtungen fristgerecht und ohne Mahnungen nachzukommen. Die Bonität ist entscheidet beim Kauf einer Immobilie. Kreditvergaben sind ohne Bonitätsauskünfte über den potenziellen Kreditnehmer nicht möglich. Die Reuschling & Weis Finanzierungsvermittlung hilft auch Menschen, die aufgrund schlechter privater oder geschäftlicher Bonität beim Immobilienkauf kein Kreditinstitut finden, die ein Darlehen oder Kredit gewähren. Die Kreditwürdigkeit ist ein grundlegendes und oft alles entscheidendes Kriterium für Banken und Kreditinstitute bei der grundsätzlichen Entscheidung, ob ein Darlehen gewährt wird und darüber hinaus über die zur Verfügung gestellte Höhe der bereitgestellten Kreditsumme.

Wer keine dem Kaufpreis angemessene hohe Bonität nachweisen kann, wird sich weder eine eigene Wohnung noch ein Heim leisten können. Fragen rund um die persönliche Bonität wird das Expertenteam der Reuschling & Weis GmbH diskret, seriös und kompetent beantworten. Eine gesunde und kreditwürdige Bonität wird nicht nur in der Immobilien- und Bankenbranche eingefordert. Auch im Onlinegeschäft behalten es sich Firmen und Unternehmen vor, eine Bonitätsprüfung vor Rechnungsstellung vorzunehmen. Dies dient dem Schutz vor Käufern, die auf Rechnung kaufen, aber nicht bezahlen können. Beim Kauf von Grundstücken und Immobilien geht es um hohe sechsstellige Eurobeträge und mehr, folglich sichern sich Banken und Kreditinstitute vor Vergabe eines Kredits entsprechend durch eine Prüfung der Bonität des Kreditantragstellers ab.

Jedes seriös agierende Bankhaus wird die Zahlungsfähigkeit und Kreditwürdigkeit vor einem Geschäft prüfen. Eine ausreichend vorhandene Bonität ist für eine beidseitig erfolgreiche und vertrauensvolle Geschäftsbeziehung Voraussetzung. Bei einer durch Banken oder Unternehmen eingereichten Bonitätsprüfung werden nicht nur die aktuellen persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse überprüft. Oft wird die Zahlungsmoral und das Zahlungsverhalten auf Jahre zurückdatiert, um die Grundhaltung des Käufers gegenüber Gläubigern und Schuldnern zu analysieren. Eine rechtmäßige und juristisch einwandfreie Vorgehensweise, um sich vor finanziellen Schäden und Ausfällen zu schützen. Gerne setzen sich die Fachleute der Reuschling & Weis GmbH mit interessierten Käufern oder Verkäufern von Immobilien und Grundstücken unverbindlich zusammen, um die persönliche Bonität und ihre Auswirkungen auf ein geplantes Immobiliengeschäft zu eruieren.

Kredit anfragen

Ihr Darlehenswunsch:

Jetzt Anfragen! oder 0800 666 8 444

Kunden über uns: