Hilfe bei Zwangsversteigerung

Statistiken zeigen, dass Hilfe bei Zwangsversteigerung nur dann in Anspruch genommen wird, wenn es oft schon zu spät ist. Die Reuschling & Weis Finanzierungsvermittlung empfiehlt Besitzern von Eigentum, sich schon vor dem Kauf einer Immobilie mit den anfallenden monatlichen Hypothekenbelastungen auseinanderzusetzen. Zu schön erscheint es anfangs, in den eigenen vier Wänden zu wohnen. Je nach Lage und Größe können Wohnungen und Immobilien den Großteil des Gehaltes verschlingen. Die Reuschling & Weis GmbH berät gerne interessierte Käufer, um zu analysieren, ob die anvisierte Immobilie zum finanziellen und persönlichen Lifestyle passt. Oft zeigt sich schon nach wenigen Jahren, dass die Ausgaben für ein Haus jeden Monat um ein Vielfaches höher sind als eingeplant. Die notwendige Hilfe bei Zwangsversteigerung bietet dann die Reuschling & Weis GmbH an. Zwangsversteigerungen sind deutschlandweit ein Tabuthema, denn wer Hilfe bei einer Zwangsversteigerung in Anspruch nimmt, muss die Karten offenlegen. Peinlich und unangenehm ist diese Situation vielen Menschen und deshalb versuchen sie alleine aus einer Lage zu kommen, die kaum noch ohne Hilfe vom Finanzexperten der Reuschling & Weis GmbH zu bewältigen ist.

Die Gründe für eine drohende Zwangsversteigerung sind vielfältig und treffen die Personen häufig unvorbereitet. Mahnungen, Rechnungen und Anfragen von Banken werden ignoriert. Aus Angst, sich der finanziellen Verantwortung zu stellen, verschließen viele Menschen die Augen und lassen den Dingen ihren katastrophalen Lauf. Dadurch werden die Probleme und finanziellen Belastungen großer und die betroffene Person bewegt sich auf einer finanziellen Abwärtsspirale. Die Reuschling & Weis GmbH bietet nicht nur Hilfe bei Zwangsversteigerung an um diese abzuwickeln, sondern ist darum bemüht, bei drohender Zwangsversteigerung Gespräche zu führen, um noch zu retten, was es zu retten gibt. Auch Banken und Kreditinstitute bieten Hilfe bei einer Zwangsversteigerung an, allerdings nur, wenn auch Sicherheiten in Höhe der Verbindlichkeiten vorzuweisen sind. Ein Teufelskreis für viele von Zwangsversteigerung betroffenen Personen. Hätten sie genügend Sicherheiten und finanzielle Reserven, wäre Hilfe bei einer Zwangsversteigerung vom Profi wie der Reuschling & Weis GmbH nicht notwendig.

Überwiegend selbst bewohnte Häuser und Wohnungen von Familien und Paare sind leider von Zwangsversteigerungen betroffen. Selten Eigentümer von Immobilien, die ihre Wohnobjekte als Kapitalanlagen nutzen. Umso schlimmer die Lage von Familien, Singles und Paare, plötzlich Hilfe bei einer Zwangsversteigerung zu benötigen. Wir von der Reuschling & Weis GmbH werden mit Rat und Tat zur Seite stehen und empfehlen, sich beim Kauf einer Immobilie nicht finanziell zu übernehmen. Als Richtlinie dient die Berechnungsgrundlage des Nettoeinkommens und vorhandenes Eigenkapital zur Finanzierung. Davon sollte nicht mehr als 1/3 des Nettogehaltes für die monatliche Hypothekenbelastung verwendet werden. Wer sich an diese Vorgaben hält, wird auch keine Hilfe bei einer drohenden Zwangsversteigerung von der Reuschling & Weis Finanzierungsvermittlung benötigen. Gerne erklären die Experten der Reuschling & Weis GmbH, was eine Zwangsversteigerung im Detail für weitere Nachteile mit sich bringen kann. Hilfe bei Zwangsversteigerung bedeutet nicht die Vermeidung des Komplettverlustes der eigenen vier Wände, sondern bedauerlicherweise in vielen Fällen noch eine Liste an Schulden, die zusätzlich im Laufe der Jahre aufgebaut wurden. Banken und Kreditinstitute stehen an erster Stelle und erst dann haben weitere Gläubiger und Schuldner eine realistische Chance auf ausstehende Verbindlichkeiten. Wer Hilfe bei einer Zwangsversteigerung durch die Reuschling & Weis GmbH annimmt, vermeidet schlimmere Konsequenzen und bekommt die Finanzen wieder in Griff.

Kredit anfragen

Benötigte Finanzierungssumme:

Jetzt Anfragen! oder 0800 666 8 444

Kunden über uns: