Konditionenanpassung

Sobald die Zinsbindungsfrist bei einer Finanzierung ausläuft, ergibt sich für Kreditnehmer die Chance, neu zu verhandeln und eine günstigere Konditionenanpassung anzuvisieren. Die Reuschling & Weis GmbH hilft gerne bei der Suche nach einer passenden Anschlussfinanzierung zu einer günstigeren Konditionsanpassung. Dies ist nur bei einem Kredit möglich, deren gesamte Kreditsumme noch nicht abbezahlt ist und sich bei hohen Summen ein Wechsel zu einer anderen Bank finanziell nicht nur kurzfristig, sondern auch auf lange Sicht lohnt. Die noch verbleibenden Schulden sind dann die Berechnungsgrundlage für eine erneute Konditionsanpassung zu günstigen Zinsen als bisher bezahlt worden sind. Nicht in jedem Fall lohnt sich das Gedankenspiel mit Konditionenanpassungen, denn es fallen bei einem Bankenwechsel üblicherweise Gebühren an.

Vor einer geplanten Konditionenanpassung wird die Bank dem Kunden ein neues, überarbeitetes und aktualisiertes Angebot zur Ansicht und Unterschrift vorlegen. Der neu berechnete Zins ist nur dann für den Kreditnehmer attraktiv, wenn er sich um ein Vielfaches von dem bisher gezahlten höheren Zinssatz unterscheidet. Als Berechnungsgrundlage für die neuen Zinskonditionen dienen den Kreditanstalten die aktuelle Marktlage und der ausgegebene Leitzins. Entscheidet sich der Kreditnehmer für eine neue Konditionenanpassung, muss er sich darüber im Klaren sein, dass es wieder Parameter geben wird wie eine Zinsbindungsfrist und festgelegte Tilgungsraten. Ob sich das im Einzelfall rechnet, bringt gerne das Finanzteam der Reuschling & Weis Finanzvermittlung für interessierte Kunden in Erfahrung.

Eine Konditionenanpassung muss nicht in jedem Fall einen Bankenwechsel bedeuten. Auch die Hausbank kann bei einer geplanten Anschlussfinanzierung dem Bankkunden ein neues, besseres Angebot unterbreiten. Falls der Kunde dem Angebot nicht zustimmt, lohnt sich ein Wechsel zu einer Bank, die Konditionsanpassungen offeriert, mit denen der Kreditnehmer einverstanden ist. Es handelt sich dann um eine Umschuldung, denn wegen der günstigeren Konditionsanpassung wurden die noch angesammelten Schulden von einer Bank auf eine andere Bank übertragen. Die Reuschling & Weis GmbH vermittelt gerne auf Anfrage Banken, die günstige Zinsen für neue Konditionsanpassungen anbieten. Voraussetzung für Überlegungen hinsichtlich neuer Konditionsanpassungen sind beendete Zinsbindungsfristen bei dem jeweiligen Kreditinstitut.

Kredit anfragen

Ihr Darlehenswunsch:

Jetzt Anfragen! oder 0800 666 8 444

Kunden über uns: